*

unsere Sponsoren

Bläserkurse 

Alle Bläserkurse werden gemäss dem Ausbildungsreglement des Schweizerischen Dachverbandes (SBV) durchgeführt.  Das Reglement kann auf dieser Website im Register Verband/Reglemente nachgeschlagen werden.

Die Kurse werden nach dem vom GLBV angepassten Modell durchgeführt. Dies bedeutet, dass jeder Kurs in zwei Teile getrennt ist:

 1. Teil: Theoretisches Wissen, Gehörbildung, Rhythmik
2. Teil: Praktische Ausbildung unter Einbezug von Gehörbildung und Rhythmik

Jeder Teil wird in sich selber abgeschlossen. Die Gesamtnote wird aus beiden Teilen eruiert.

Ausser dem Grundkurs, der als Einsteigerkurs gedacht ist, muss jeder Absolvent über einen gültigen und genügenden Abschluss des Vorkurses verfügen.

Genügend bedeutet:
  • Gesamtnote > = 4.5
  • Keine Teilnote unter der Note 4
  • Letzte Bewertung innerhalb von 2 Jahren
Sind diese Bedingungen erfüllt, so kann der Absolvent prüfungsfrei in den nächsten Kurs einsteigen. Ansonsten muss er eine Aufnahmeprüfung wie folgt absolvieren:
  • Gesamtnote < 4.5  -  gesamte Aufnahmeprüfung (ist Abschlussprüfung des Vorkurses)
  • zu tiefe Teilnote  -  dieser Bereich muss wiederholt werden.

Bericht Kursabschluss 2017/2018

  © 2014 Glarner Blasmusikverband  I  Erstellt von TNT Webdesign Impressum  I  Sitemap  I        
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail